Offensive Tanz

Offensive Kulturbus

Mit der Offensive Kulturbus fahren wir Kinder und Jugendliche kostenfrei und sicher von der Schule oder Kita ins Theater und wieder zurück.

In Kooperation mit über 60 Berliner Spielorten für junges Publikum ermöglichen wir Schulen und Kitas einen kostenfreien Transport zum Kulturort.

Unser Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen einen barrierearmen und gleichberechtigten Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen. Wir richten uns mit der Offensive Kulturbus besonders an solche Bildungseinrichtungen, deren Lage und Anbindung den Besuch von Vorstellungen erschwert oder verhindert. Wir gewährleisten außerdem in Zeiten hohen Infektionsgeschehens gemeinschaftliche Kulturerlebnisse, da die Kinder während der Fahrten wie auch während der Vorstellungen dieselben Kohorten bilden wie in den Bildungseinrichtungen. 

Seit Projektbeginn im Herbst 2021 wurden bereits mehr als 24.000 im Auftrag der Offensive Kulturbus durch externe Busunternehmen befördert.

Die Mittel für das Projekt Offensive Kulturbus werden von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa bereitgestellt. 

Welche Voraussetzungen gibt es für die kostenfreie Beförderung?

Das Angebot richtet sich an Einrichtungen, die den jeweiligen Kulturort ohne die kostenfreie Fahrt nicht oder nur stark erschwert besuchen können. Um eine kostenfreie Fahrt durch die Offensive Kulturbus zu beantragen sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

Um so viele Kinder wie möglich an dem begrenzten Budget teilhaben zu lassen, ist eine möglichst hohe Auslastung aller Plätze im Bus immer wünschenswert. Bitte berücksichtigen Sie die Mindestanzahl der Personen bereits bei Ihrer Anfrage und unterstützen uns durch die Mitnahme weiterer Klassen/Gruppen. Alternativ kann auch eine weitere Bildungseinrichtung mit dem gleichen Bus abgeholt werden, sofern diese naheliegend bzw. auf dem Weg ins Theater liegt.

Bitte beachten Sie, dass die begrenzten Kontingente möglichst gleichmäßig und gerecht an die Berliner Einrichtungen verteilt werden müssen.

Wir prüfen jede Anfrage auf Verhältnismäßigkeit. Bitte beantragen Sie eine Fahrt bei den Kulturorten nur, wenn Sie die o.g. Kriterien erfüllen!

Wie läuft die Buchung ab?

Wenn Sie eine Fahrt mit dem Kulturbus buchen möchten, kontaktieren Sie bitte den Kulturort Ihrer Wahl. Buchen Sie dort den Vorstellungsbesuch für Ihre Gruppe mit dem Hinweis „Beförderung mit dem Kulturbus erwünscht“. Bitte denken Sie hier bereits an die erforderlichen Personenzahlen.

Der jeweilige Kulturort lässt Ihnen die erforderlichen Unterlagen für die Buchung zukommen. Sobald Sie diese an den Kulturort ausgefüllt zurücksenden, ist Ihre Anfrage an uns verbindlich und Sie stimmen unseren > AGB zu. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung (noch keine Auftragsbestätigung) mit der Bitte, die Daten zu überprüfen.

Wir prüfen Ihre Anfrage auf Verhältnismäßigkeit und Kapazitäten bei unseren externen Busunternehmen. Anschließend erhalten Sie eine Auftragsbestätigung mit allen relevanten Daten.

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung der Anfragen in der Regel min. 5 Werktage benötigt.

Welche Kulturstandorte sind dabei?

Kontakt

Lars Hecker 
Projektleitung Offensive Kulturbus
kulturbus@offensive-tanz.de

Für weitere Informationen zum Projekt und für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Feedback von Lehrkräften und Kulturorten

Weitere anonymisierte Zitate können Sie dem PDF-Dokument "Feedback" entnehmen.

Presseinformationen

28. Juni 2022: Kostenlos und sicher zum Kulturort: Offensive Kulturbus wird verlängert

1. September 2021: Ein Kulturbus rollt durch Berlin!

Vergabebekanntmachung

15.08.2022 - 31.12.2022