Offensive Tanz

Lecture-Performance

Schatten-Licht-Körper. Präsentation des FRATZ Forschungslabors 2022

Florian Bilbao

Sa, 14.05.2022

Theater o.N. - Utas Treffen

  • Uhrzeit20:00:00 Uhr
  • OrtTheater o.N. - Utas Treffen
  • Dauer01:00:00 h

Schatten-Licht-Körper. Präsentation des FRATZ Forschungslabors 2022

„Schatten-Licht-Körper“ ist eine choreografische Recherche, die von den uralten asiatischen Künsten inspiriert ist.

Florian Bilbao beschäftigt sich in diesem Forschungslabor zusammen mit der Tänzerin Wibke Storkan und mit beratender Unterstützung für japanischen Tanz durch Chihoco Yanagi und Puppenführung durch Iduna Hegen damit, die Mittel des Kamishibai-, Kabuki- und Schattentheaters auf Tanz und Körperarbeit zu übertragen.

Ihn interessieren die verschiedenen Dimensionen (ganz klein, menschlich, riesig) und das Prinzip von Verwandlungen und Transformationen. Ab wann ist ein Mensch unmenschlich? Innerlich wie äußerlich… Was gibt es in uns, was wir nicht zeigen wollen? Warum nicht? Diese Fragen werden im Rahmen des Labors untersucht und ein inter-generationeller performativer Ansatz entwickelt, der das Augenmerk auf die Situation von Kindern lenkt: Wie frei fühlen sich Kinder in ihren Ausdrucksmöglichkeiten? Wo erleben sie Einschränkung und Ohmacht? Wie können wir sie ermutigen, ihre Schattenseiten kennenzulernen und zu akzeptieren?

Die Tänzer:innen tauchen ein in eine Welt der poetischen Erzählung, in der die Bilder für sich selbst sprechen. Ein Dialog zwischen zwei Körpern und ihren Schatten in verschiedenen Dimensionen entsteht.

Die Lecture-Performance findet auf der Bühne des Theater o.N. statt. Anschließend ist "Utas Treff" für ein lockeres Beisammensein im Café und vor dem Theater geöffnet.